Sebastian Fitzek

Am 12. März stellte Sebastian Fitzek den Klassen 3A und 3IEC des städtischen Athénée Auszüge aus seinen Werken, sowie seine Überzeugungen bezüglich zeitgenössischer Literatur vor.

„Die Aufgabe eines Schriftstellers ist es, den Leser in Welten zu entführen, die er so nicht kennt. Mein neuer Roman „Der Insasse” spielt nicht in einem herkömmlichen Krankenhaus, sondern in einer psychiatrischen Gefängnisklinik. Also in einer Welt, die die wenigsten von uns schon einmal von Innen erlebt haben dürfen. Des Weiteren stehen bei mir die Opfer im Vordergrund. Wie erlebt jemand, der sich als geistig gesunder Mensch heimlich in die Forensik einweisen lässt, diese fremde und zum Teil furchteinflößende Welt?” Sebastian Fitzek

Visitez notre galerie d'images   © Pierre Weber