Krieg - stell dir vor, er wäre hier

Ein Theaternachmittag am Athénée

Am Montag, den 12. Dezember 2016 hatten etwa 250 Schüler der sekundaren Unterstufe die Gelegenheit sich Janne Tellers Bestsellerroman „Krieg – stell dir vor, er wäre hier“ auf der Bühne der Salle Henri Folmer anzuschauen. Die Truppe des Théatre Grand-Ducal hat unter der Leitung von Jean Noesen in einer gut 1-stündigen Darbietung den aktuellen Roman in Szene umgesetzt. Anschließend hatte das Publikum die Möglichkeit, mit den Darstellern ins Gespräch zu kommen. Da viele Schüler den Roman bereits im Vorfeld im Unterricht gelesen hatten, blieben die interessierten Fragen nicht aus.